Something went wrong, please contact us!

30% Rabatt bei einem Einkauf ab 100 € für ausgewählte Styles. Code: SUMMER30

0

Ihr Warenkorb

bis zum KOSTENLOSEN Versand!
Artikel
Zwischensumme
Rabattcode kannst du im Checkout eingeben.

Datenschutzerklärung Mavi

Die MAVI EUROPE AG (nachfolgend auch "MAVI" genannt) nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich an die gesetzlichen, insbesondere datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

1. Verantwortlicher

Verantwortlich im Sinne des Art. 4 Nr. 7 GDPR ist die MAVI Europe AG. Kontaktinformationen über uns finden Sie in unserem Impressum. Unsere Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter dataprotectionofficer@mavi.com

2. Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Wenn Sie die Website www.mavi-store.de ("Website") von Mavi besuchen, verarbeitet Mavi Europe AG Ihre personenbezogenen Daten wie nachstehend beschrieben.

2.1 Server-Ptorokolldateien

Bei der bloß informatorischen Nutzung dieser Website erhebt MAVI automatisch in den Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Diese Daten sind für uns technisch notwendig, um diese Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. F DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser, inkl. Sprache und Version der Browsersoftware
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche

Aus technischen Gründen stehen die Daten dem Hosting-Dienstleister zur Verfügung, der jedoch uns gegenüber verpflichtet ist oder sich vertraglich an uns bindet.

2.2 Bestellung

Wenn Sie über unsere Website Waren bestellen, benötigen wir die für die Abwicklung der Bestellung erforderlichen Daten. Nicht benötigte Informationen sind gekennzeichnet. Soweit in dieser Datenschutzerklärung nicht anders angegeben, verwenden wir Ihre Daten ausschließlich im Zusammenhang mit der Vertragsabwicklung und Bestellabwicklung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs.. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Sie haben auch die Möglichkeit, ein Kundenkonto anzulegen, in dem Ihre benötigten Daten für zukünftige Bestellungen gespeichert werden. Hierfür erteilen sie uns im Rahmen der Erstellung des Kundenkontos ihre ausdrückliche Einwilligung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs.. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

Ihre Daten werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder wenn sie für die genannten Aufgaben nicht mehr erforderlich sind, datenschutzgerecht gelöscht.

Wenn Sie gesondert einwilligen, nutzen wir Informationen über Sie auch, um Ihnen Nachrichten und exklusive Angebote zu Werbezwecken zukommen zu lassen. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Sie können jederzeit widersprechen, indem Sie sich über dataprotectionofficer@mavi.com an uns wenden.

2.3 Anbieter von Zahlungsdiensten

Wir bieten Ihnen auf unserer Website eine Vielzahl von Zahlungsmöglichkeiten an. Die für die Zahlungsabwicklung erforderlichen Daten werden an den jeweiligen Dienstleister übermittelt.

Derzeit arbeiten wir mit den folgenden Dienstleistern zusammen:

  • Klarna Bank AB (publ) Sveavagen 46, 111 34 Stockholm Schweden
  • PayPal (Europe) S.à r.L. et cie, s.c.a., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg
  • Saferpay, SIX Payment Services AG, Hardturmstrasse 201, CH-8005 Zürich
  • Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Unternehmens..

Rechtsgrundlage für die Inanspruchnahme unserer Zahlungsdienstleister ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f GDPR. Unsere berechtigten Interessen bestehen darin, Ihnen geeignete Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen.

Alle Daten, die wir im Zusammenhang mit der Zahlungsabwicklung erhalten, werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bei uns gelöscht.

2.3 Bonitätsprüfung

Im Falle eines Kaufs auf Rechnung oder eines Ratenkaufs führt Klarna vor Vertragsabschluss eine Bonitätsprüfung durch. Mavi und Klarna sind dazu gesetzlich verpflichtet und wir sehen es als unsere Verantwortung an, Ihnen zu helfen, die richtigen finanziellen Entscheidungen zu treffen und Sie jederzeit vor privater Überschuldung zu schützen. Bei einer Bonitätsprüfung verifiziert Klarna Ihre Identität anhand der von Ihnen gemachten Angaben, um Ihre Kreditwürdigkeit zu beurteilen.

Weitere Informationen finden Sie hier: Klarna Bonitätsprüfung

2.5 Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, sich über unsere Website für unseren Newsletter zu registrieren. Unser Newsletter enthält Informationen über uns und unsere Angebote. Rechtliche 6 Abs.. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Um sich für unseren Newsletter anzumelden, verwenden wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in der wir Sie bitten zu bestätigen, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Daten gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir Ihre IP-Adressen und den Zeitpunkt der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist es, Ihre Anmeldung nachzuweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer personenbezogenen Daten aufzuklären. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. F DSGVO.

Pflichtangabe für den Versand des Newsletters ist Ihre E-Mail Adresse. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir diese Daten zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs.. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Ihre Einwilligung in die Zusendung des Newsletters sowie in die damit verbundene Verarbeitung und in diesem Abschnitt Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Anklicken des in jedem Newsletter bereitgestellten Links, per E-Mail service.EU@mavi.com oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten verwenden.

2.6 Cookies

Die Webseiten verwenden Cookies. Das sind Informationen, die auf Ihrem Computer gespeichert und ausgewertet werden können. Sie werden benötigt, um die Website bestmöglich nutzen zu können.

Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies finden Sie in den entsprechenden Abschnitten dieser Richtlinie.

Darüber hinaus werden die folgenden Cookies verwendet:

  • Session-Cookies, die für den Betrieb unserer Website erforderlich sind. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit der verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zugeordnet werden können. Dadurch kann Ihr Computer bei der Rückkehr auf die Website wiedererkannt werden. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie den Browser schließen.
  • Einwilligung in Tracking-Cookies: Ob Sie dem Einsatz von Tracking zugestimmt haben oder nicht, wird in einem Cookie mit einer Laufzeit von 24 Monaten gespeichert.

Diese Cookies sind technisch notwendig und werden auf der Grundlage von § 25 Abs. 2 TTDSG (Telekommunikations-Telemedien-Datenschutz-Gesetz) gespeichert.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

2.7 Google Analytics

Diese Webseiten benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google"). Diese Webseiten benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google"). Es werden Informationen über Ihre Nutzung der Website gesammelt, u.a. Browsertyp und version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und Datum/Uhrzeit der Anfrage.

Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseiten durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseiten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da auf diesen Webseiten die IP-Anonymisierung aktiviert ist, wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) gekürzt und nur anonymisiert übertragen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.  Wir weisen darauf hin, dass nach derzeitiger Rechtslage kein ausreichendes Schutzniveau in den USA besteht. Die Datenübermittlung erfolgt auf der Grundlage der Standardvertragsklauseln der EU-Kommission, die Sie hier einsehen können:
https://eur-lex.europa.eu/eli/dec_impl/2021/914/oj?locale=en

Im Auftrag des Betreibers dieser Websites wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Ihre Einwilligung nach § 25 Abs. 1 TTDSG. 1 TTDSG. Die von uns gesendeten und mit Cookies verknüpften Daten (z.B. User-ID) oder Werbe-IDs werden automatisch nach 14 Monaten gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Speicherdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie auf den unten stehenden Link klicken.
Link: Cookie Preferences

2.8 Affiliate Marketing

Wir nutzen auf unserer Website das Affiliate-Netzwerk von AWIN (www.awin.com, Awin AG, Eichhornstraße 3, D10785 Berlin). Dabei werden die entsprechenden Conversion-Trackings eingesetzt. Wenn Sie über ein Werbemittel eines dieser Affiliate-Netzwerke auf unsere Website gelangt sind, wird ein für 90 Tage gültiges Cookie gesetzt. Innerhalb dieser Zeit können wir und das jeweilige Affiliate-Netzwerk erkennen, dass der Nutzer auf unsere Seite weitergeleitet wurde. Diese Cookies dienen ausschließlich dem Zweck einer korrekten Zuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und der entsprechenden Abrechnung im Rahmen seines Werbenetzwerks. In einem Cookie wird lediglich die Information abgelegt, wann ein bestimmtes Werbemittel von einem Endgerät angeklickt wurde. In den Tracking-Cookies wird eine individuelle, aber nicht auf den einzelnen Nutzer bezogene Information gespeichert, mit der das Partnerprogramm eines Werbetreibenden (Advertiser), der Publisher (d.h. auf dessen Internetangebot das Werbemittel angezeigt wurde) und der Zeitpunkt der Aktion des Nutzers (Klick oder View) dokumentiert wird. Dabei erhebt das entsprechende Affiliate-Netzwerk auch Informationen über das Endgerät, von dem aus eine Transaktion durchgeführt wird, z.B. die IP-Adresse, das Betriebssystem und den aufrufenden Browser. 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre Einwilligung (§ 25 Abs. 1 TTDSG ). Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern.

Sie werden dann nicht in die Conversion-Tracking-Statistiken aufgenommen.

2.9 GA Audiences

Diese Webseiten werden von GA Audiences, einem Webanalysedienst des Anbieters Google LLC, erhoben und gespeichert, wobei aus diesen Daten unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden.

GA Audience verwendet Cookies, die sowohl auf Ihrem Computer als auch auf anderen Geräten (z.B. Smartphones, Tablets, etc.) gespeichert werden. Sie ermöglichen es, die Nutzung der Geräte zu analysieren, teilweise auch geräteübergreifend. Google Audience erhält Zugriff auf die in Google AdWords und Google Analytics angelegten Cookies.

Durch diese Technologie haben Nutzer, die diese Webseiten und Online-Dienste bereits besucht haben, auch schon gezielte Werbung auf anderen externen Seiten des Google Partnernetzwerks besucht. Zu diesem Zweck wird ein Cookie auf Ihrem Computer gesetzt, mit dem das Nutzerverhalten beim Besuch der Website analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbezogene Werbung genutzt werden kann. Wenn Sie keine interessenbezogene Werbung erhalten möchten, können Sie die Verwendung von Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren, indem Sie auf die Anleitung https://www.google.de/settings/ads/onweb#display_optout klicken.

Die Daten werden an einen Server der Firma Google übertragen und dort gespeichert. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung (§ 25 Abs. 1 TTDSG). 

Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der Link lautet: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

2.10 Criteo

Criteo hilft Marken, E-Commerce-Websites und anderen Werbetreibenden, ihre Produkte und Dienstleistungen zu bewerben. Diese integrierte Technologie erkennt das Gerät des Nutzers und sammelt Informationen über seine Browsing-Aktivitäten auf verschiedenen Seiten. Criteo nutzt einen Algorithmus, um das Surfverhalten zu analysieren und kann dann gezielte Produktempfehlungen als personalisierte Werbebanner auf anderen Websites (sogenannten Publishern) anzeigen.

Criteo sammelt Ihre Browser-Sitzungsdaten und weist ihnen eine Cookie-Kennung zu, die jeden Leser nach Browser/Gerät identifiziert, wenn Criteo auf dieser Seite eingebettet ist. Die UUID stellt eine Folge von Ziffern und/oder Buchstaben dar und ist mit dem Gerät/Browser eines Lesers verbunden. Der erstellte Cookie-Identifikator wird nur für Ihr aktuell verwendetes Gerät erstellt. In den Nutzerprofilen fasst Criteo die Nutzerinteraktionen (z.B. Seitenbesuche und Klicks) eines Browsers/Gerätes zusammen, um daraus die Präferenzen für die Cookie-Kennung abzuleiten. Der Abgleich mit den Präferenzen ermöglicht es, individualisierte Werbung zu schalten.

Sie können die Sammlung auf den Seiten des Anbieters hier deaktivieren:
Internet-Browser: https://www.criteo.com/de/privacy/disable-criteo-services-on-internet-browsers/

Mobile Anwendungen: https://www.criteo.com/de/privacy/disable-criteo-services-on-mobile-applications/

Weitere Informationen und Details über Criteo und seine Funktionsweise finden Sie auf den Seiten von Criteo:
https://www.criteo.com/de/privacy/how-we-use-your-data/

Die Nutzung von Criteo erfolgt ausschließlich mit Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 (1) lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie Ihre Cookie-Einstellungen wie oben beschrieben ändern. 

2.11 Dynamic 1001

Das Dynamic Tracking System dient der Ermittlung der Performance verschiedener Werbekanäle des MAVI-Onlineshops. Es wird von der Dynamic 1001 GmbH als technischer und statistischer Dienstleister zur Verfügung gestellt. Wenn Sie den MAVI-Onlineshop besuchen, werden Daten von Ihrem Browser zur statistischen Auswertung erhoben. Die Daten werden an die Dynamic 1001 GmbH als technischen und statistischen Dienstleister weitergegeben. Die Daten werden über ein Pixel erhoben, das auf jeder Webshop-Seite eingebettet ist. Bei der Kontaktaufnahme mit den Dynamic-Servern werden allgemeine Informationen wie das Betriebssystem, der verwendete Browser, das zugehörige Werbemittel, der Referrer und die IP-Adresse anonymisiert gespeichert. Die IP-Adresse wird nur für interne Zuordnungen verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Bei einer Bestellung werden Daten wie die Bestellnummer, die Kundennummer, der Warenkorb und die Bestellwerte an die Dynamic 1001 GmbH übermittelt, damit eine korrekte Provisionsauszahlung an die Werbepartner erfolgen kann.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 (1) lit. a DSGVO. Sie können diese Einwilligung wie oben beschrieben jederzeit widerrufen, indem Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

Darüber hinaus können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit in Ihren Browsereinstellungen löschen. Wenn Sie dies tun, können Sie möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Webseiten vollumfänglich nutzen.

2.12 Retargeting

Auf unserer Website werden Cookies zur Ermöglichung der Schaltung von Retargeting-Kampagnen der The Reach Group GmbH (Am Karlsbad 16, 10785 Berlin, Deutschland) eingesetzt. Bei den gespeicherten Daten innerhalb des Cookies handelt es sich nur um eine verschlüsselte, pseudonymisierte User-ID. Die eingesetzte Adserving-Technologie verwendet eine verkürzte und gehashte IP-Adressen zur Auswertung der geographischen Region, der Zugangsgeschwindigkeit sowie des Internet-Providers. Zudem werden Zeitpunkt des Besuches, die IDs der Produkte, die betrachtet, gesucht oder gekauft wurden, die URLs der betrachteten Seiten, mögliche Suchbegriffe und/oder die IDs der aufgerufenen Kategorien gespeichert, um relevantere Werbeinhalte auszuliefern. Eine Speicherung von IP- oder Browser-Daten erfolgt ausschließlich in Deutschland und zur anonymisierten Anfertigung von Besucherstatistiken und Zuordnung von Transaktionen. Ein Rückschluss auf konkreten Personen, der genauen Adresse, des Aufenthaltsortes oder weitergehenden persönlichen Daten ist dabei zu keinem Zeitpunkt möglich. Es erfolgt keine explizite Weitergabe von IP-Daten an Dritte. Alle Informationen verfügen zudem über ein Verfallsdatum von maximal 90 Tagen, ab dem Ihr Browser die gespeicherten Daten automatisch löscht. Sie können die Speicherung des Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten verhindern, indem Sie die OptOut-Funktion unter dem folgenden Link aktivieren:

https://hal9000.redintelligence.net/privacy/8lcfmzhxc8d6/

Weitere Informationen zum Datenschutz der The Reach Group GmbH finden Sie unter https://trg.de/datenschutzerklarung/

Dieser Widerspruch gilt so lange, wie das zugehörige OptOut-Cookie nicht gelöscht wird. Dieses Cookie wird für die Domain, pro Browser und Benutzer eines Rechners gesetzt. Wenn Sie auf unsere Webseite von mehreren Endgeräten und Browsern aus zugreifen, müssen Sie daher auf jedem dieser Geräte und in jedem Browser der Datenerfassung separat und erneut widersprechen.

2.13 Fatmedia

Wir nutzen auf unseren Webseiten die Re- und Pretargeting - Funktion der fatmedia.io (eine Marke der ad-shot LLC).

Damit können wir die Besucher unserer Webseiten zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Besucher der Webseiten personalisierte, interessenbezogene Werbeanzeigen geschaltet werden.

Zur Durchführung der Analyse der Webseitennutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt fatmedia.io Cookies ein.

Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite. Besucht der User eine andere Webseite werden ihm Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen oder aber für den User eine hohe Relevanz beinhalten.

Hier unser Opt-Out-Link: http://analytics.fatmedia.io/opt-out

2.14 DoubeClick

Diese Website verwendet das Online-Marketing-Tool DoubleClick von Google. DoubleClick verwendet Cookies, um relevante Anzeigen für Nutzer zu schalten und Berichte über die Kampagnenleistung zu verbessern. Mithilfe einer Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchen Browsern geschaltet werden, und kann verhindern, dass sie mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann DoubleClick mithilfe von Cookie-IDs Aktionen erfassen, die sich auf Anzeigenanfragen (Conversions) beziehen, z. B. wenn ein Nutzer eine DoubleClick-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Nach Angaben von Google enthalten DoubleClick-Cookies keine personenbezogenen Daten.

Durch die verwendeten Marketingtools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der durch die Nutzung dieses Tools erhobenen Daten durch Google und informieren Sie daher nach unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von DoubleClick erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Website aufgerufen oder auf eine Anzeige von uns geklickt haben. Sind Sie bei dem Dienst von Google registriert, kann Google den Besuch Ihrem Google-Konto zuordnen. Auch wenn Sie nicht bei Google registriert sind oder sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse erhebt und speichert.

Darüber hinaus ermöglichen uns die verwendeten DoubleClick Floodlight-Cookies zu verstehen, ob Sie bestimmte Aktionen auf unserer Website durchführen können, nachdem Sie einen DoubleClick auf einer anderen Plattform bei Google oder auf einer anderen Plattform gesehen oder angeklickt haben. DoubleClick verwendet dieses Cookie, um herauszufinden, wie Sie auf unseren Websites interagiert haben, und um Ihnen später gezielte Werbung zu senden.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Prozess auf verschiedene Weise verhindern:

  • Mit einer entsprechenden Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere der Unterdrückung von Drittanbieter-Cookies, keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten
  • Durch Deaktivierung der Cookies für das Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain GoogleAdservices.com blockiert werden, https://adssettings.google.comwhereby diese Einstellung wird gelöscht, wenn Sie Ihre Cookies löschen
  • Durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungskampagne "About Ads" sind, über den Link http://www.aboutads.info/choiceswhereby. Diese Einstellung wird gelöscht, wenn Sie Ihre Cookies löschen
  • Durch die dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internet Explorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin
  • Durch eine entsprechende Cookie-Einstellung. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung (§ 25 Abs. 1 TTDSG). Um Ihre Einwilligung zu widerrufen, klicken Sie hier:  Cookie Preferences

Nach Angaben von Google werden die erhobenen Daten auch in die USA übermittelt. Dort gibt es nach der derzeitigen Rechtslage kein angemessenes Schutzniveau. Die Datenübermittlung erfolgt auf der Grundlage der Standardvertragsklauseln der EU-Kommission, die Sie hier einsehen können: https://eur-lex.europa.eu/eli/dec_impl/2021/914/oj?locale=en

Weitere Informationen zu DoubleClick finden Sie unter https://www.google.de/doubleclick sowie zum Datenschutz bei Google General: https://policies.google.com/privacy

2.15 Web fonts from Google

Unsere Website verwendet zur einheitlichen Darstellung bestimmter Schriftarten sogenannte Webfonts, die von Google bereitgestellt werden. Wenn Sie eine Seite aufrufen, lädt Ihr Browser die benötigten Schriftarten direkt von Google, um Ihr Gerät korrekt darzustellen. Ihr Browser stellt eine Verbindung zu den Servern von Google in den USA her. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wird.

Der Einsatz von Google Webfonts ist erforderlich, um ein einheitliches Schriftbild auf unserer Website zu gewährleisten. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Artikel 6 (1) (F) DSGVO dar.

Weitere Informationen über Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.com/policies/privacy

2.16 Web fonts from Adobe TypeKit

Unsere Website verwendet zur einheitlichen Darstellung bestimmter Schriftarten sogenannte Web Fonts von Adobe Typek. Anbieter ist die Adobe Systems Incorporated, 345 Park Avenue, San Jose, CA 95110-2704, USA (Adobe).

Wenn Sie unsere Seiten aufrufen, lädt Ihr Browser die benötigten Schriftarten direkt von Adobe, um Ihr Gerät korrekt darzustellen. Ihr Browser baut eine Verbindung zu den Servern von Adobe in den USA auf. Dadurch erlangt Adobe Kenntnis über Ihre IP-Adresse beim Aufruf unserer Website. Bei der Bereitstellung der Schriftarten werden von Adobe keine Cookies gespeichert.

Informationen finden Sie unter:
https://www.adobe.com/de/privacy/eudatatransfers.html

Die Verwendung von Adobe Typekit Web Fonts ist erforderlich, um ein einheitliches Schriftbild auf unserer Website zu gewährleisten. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Artikel 6 (1) (F) DSGVO dar.

Weitere Informationen über Adobe TypeKit-Webschriften finden Sie unter: https://www.adobe.com/de/privacy/policies/typekit.html

Die Datenschutzbestimmungen von Adobe finden Sie unter:
https://www.adobe.com/de/privacy/policy.html


3. Weitere Datenverarbeitung

3.1 Facebook

Wir sind auch auf dem sozialen Netzwerk Facebook vertreten und verarbeiten Daten der dort aktiven Nutzer, um mit ihnen zu kommunizieren und Informationen über uns anzubieten. Wir weisen darauf hin, dass Nutzerdaten außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden können. Daraus können sich Risiken für die Nutzer ergeben, weil es z.B. schwieriger sein kann, ihre Rechte durchzusetzen.

Wir sind gemeinsam mit dem Betreiber von Facebook (Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland) für die Erhebung (jedoch nicht für die Weiterverarbeitung) von Daten der Besucher unserer Facebook-Seite (bekannt als "Fanseite") verantwortlich. Zu diesen Daten gehören Informationen über die Art der Inhalte, die die Nutzer ansehen oder mit denen sie interagieren, oder über die Aktionen, die sie ausführen (siehe unter "Dinge, die Sie und andere tun und bereitstellen" in der Facebook-Datenrichtlinie: https://www.facebook.com/policy), sowie Informationen über die von den Nutzern verwendeten Geräte (z. B. IP-Adressen, Betriebssystem, Browsertyp, Spracheinstellungen, Cookie-Daten; siehe unter "Geräteinformationen" in der Facebook-Datenrichtlinie). Wie in der Facebook-Datenrichtlinie erläutert, sammelt und verwendet Facebook auch Informationen, um Seitenbetreibern Analysedienste anzubieten. Hierfür haben wir mit Facebook eine spezielle Vereinbarung getroffen. Den wesentlichen Inhalt dieser Vereinbarung können Sie hier einsehen: https://www.facebook.com/legal/controller_addendum


Nutzerdaten werden in der Regel zu Marktforschungs- und Werbezwecken verarbeitet. Aus dem Nutzungsverhalten und den daraus resultierenden Interessen können Nutzerprofile erstellt werden. Diese können z.B. genutzt werden, um innerhalb und außerhalb von Facebook Werbeanzeigen zu schalten, die vermutlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesem Zweck werden in der Regel Cookies auf dem Computer des Nutzers platziert, die dazu dienen, das Verhalten und die Interessen des Nutzers zu speichern. Darüber hinaus können Daten auch unabhängig von den von den Nutzern verwendeten Geräten in den Nutzerprofilen gespeichert werden (insbesondere dann, wenn die Nutzer Mitglied bei Facebook sind und sich dort angemeldet haben). Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer beruht auf unseren berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f GDPR. Werden die Nutzer von den jeweiligen Anbietern um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten (d.h. erklären sie ihre Einwilligung z.B. durch Ankreuzen eines Kästchens oder Bestätigen eines Buttons), ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a GDPR bzw. § 25 TTDSG.

Eine ausführliche Beschreibung der jeweiligen Verarbeitung und der Opt-out-Möglichkeiten finden Sie in den allgemeinen Datenschutzbestimmungen von Facebook unter: https://www.facebook.com/policy

3.2 Instagram

Wir sind auch auf dem sozialen Netzwerk Instagram vertreten und verarbeiten Daten der dort aktiven Nutzer, um mit ihnen zu kommunizieren und Informationen über uns anzubieten. Wir weisen darauf hin, dass Nutzerdaten außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden können. Daraus können sich Risiken für die Nutzer ergeben, weil es zum Beispiel schwieriger sein kann, ihre Rechte durchzusetzen.

Wir sind gemeinsam mit dem Betreiber von Instagram (Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland) für die Erhebung (aber nicht die Weiterverarbeitung) von Daten der Besucher unserer Facebook-Seite (bekannt als "Fanpage") verantwortlich. Zu diesen Daten gehören Informationen über die Art der Inhalte, die die Nutzer ansehen oder mit denen sie interagieren, oder über die Aktionen, die sie ausführen (siehe unter "Dinge, die Sie und andere tun und bereitstellen" in der Instagram-Datenrichtlinie: https://help.instagram.com/519522125107875), sowie Informationen über die von den Nutzern verwendeten Geräte (z. B. IP-Adressen, Betriebssystem, Browsertyp, Spracheinstellungen, Cookie-Daten; siehe unter "Geräteinformationen" in der Instagram-Datenrichtlinie). 

Nutzerdaten werden in der Regel zu Marktforschungs- und Werbezwecken verarbeitet. Aus dem Nutzungsverhalten und den daraus resultierenden Interessen können Nutzerprofile erstellt werden. Diese können z.B. genutzt werden, um innerhalb und außerhalb von Instagram Werbung zu schalten, die vermutlich den Interessen der Nutzer entspricht. Zu diesem Zweck werden in der Regel Cookies auf dem Computer des Nutzers platziert, die dazu dienen, das Verhalten und die Interessen des Nutzers zu speichern. Darüber hinaus können Daten auch unabhängig von den von den Nutzern verwendeten Geräten in den Nutzerprofilen gespeichert werden (insbesondere dann, wenn die Nutzer Mitglied bei Instagram sind und sich dort angemeldet haben). 

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitung und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) verweisen wir auf die Datenschutzerklärungen und -informationen von Instagram. Auch Auskunftsersuchen und die Geltendmachung von Nutzerrechten können dort am effektivsten geltend gemacht werden.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer beruht auf unseren berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f GDPR. Werden die Nutzer von den jeweiligen Anbietern um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten (d.h. erklären sie ihre Einwilligung z.B. durch Ankreuzen eines Kästchens oder Bestätigen eines Buttons), ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a GDPR bzw. § 25 TTDSG. 

Eine ausführliche Beschreibung der jeweiligen Verarbeitung und der Opt-out-Möglichkeiten finden Sie in den allgemeinen Datenschutzbestimmungen von Instagram unter: https://help.instagram.com/519522125107875

4. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung,
  • Recht auf Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Zur Geltendmachung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzbeauftragte unter dataprotectionofficer@mavi.com Die Wahrnehmung Ihrer Rechte erfolgt für Sie grundsätzlich kostenfrei.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Mai 2023